C&A im Fairness-Check

  • Kritik
  • Quellen
  • Kommentare (2)
  • Stellungnahme
C&A - C&A im Fairness-Check
Sie haben neue Erkenntnisse zu dieser Firma?
BrancheTextilhandel
RechtsformC&A Mode GmbH & Co. KG
GeschäftsführerBart F. Brenninkmeijer, Martijn N. N. Brenninkmeijer, Tjeerd E. van der Zee, Robert H. A. M. Smeele, Anthony H. Stam
BesitzerCofra Holding AG
FirmensitzBrüssel, Düsseldorf
UnternehmensgründerClemens und August Brennininkmeijer (1841 gegründet)
Webseitehttp://www.c-and-a.com/
Allgemeine Infoshttp://de.wikipedia.org/
Komplett anzeigen

Qualitätsurteil der Fairness-Stiftung  

So hält C&A die eigenen Fairness-Versprechen:
Beschäftigte/Partner Beschäftigte/Partner-Karte durchschnittliches Engagement bei Verbesserung von Arbeitsbedingungen, Arbeiter in Textilproduktion schlecht bezahlt
Kunden/Klienten Kunden/Klienten-Karte Umsetzung der Versprechen stark ausbaufähig
Wettbewerb Wettbewerb-Karte keine Fairness-Versprechen veröffentlicht
Umwelt/Natur Umwelt/Natur-Karte positive Umsetzung, kann erweitert werden
Öffentlichkeit Öffentlichkeit-Karte keine Versprechen vorhanden; mangelhafte Transparenz der SOCAM

C&A gehört zu den Unternehmen, die frühzeitig ihre soziale Verantwortung in der Textillieferkette erkannt haben. Bereits 1998 hat C&A einen Verhaltenskodex für Lieferanten formuliert. Diese Vorreiterrolle hat C&A allerdings nicht beibehalten.

C&A wird seinem Anspruch von Verantwortung gegenüber Mitarbeitern, auch von Zulieferfirmen, nicht gerecht, wenn sein Verhaltenskodex Themen auslässt, die gerade in der Textilindustrie problematisch erscheinen. Dazu gehören z.B. die Regelung der Arbeitszeiten und Überstunden, sowie das Ausgeben von Arbeitsverträgen, vornehmlich bei der in Bangladesch stattfindenden Textilproduktion für C&A. Am Beispiel der geächteten Sandstrahltechnik bei der Jeansherstellung zeigt sich, dass es unzureichend ist, gegenüber dem Zulieferer nur ein Verbot auszusprechen.
Positiv erscheinen C&As Initiativen, wie z.B. CottonConnect und dessen offensives Vorgehen gegen Kinderarbeit und das Sumangali-System. Insgesamt wird C&A seinen Versprechen gegenüber Mitarbeitern und Lieferanten nur begrenzt gerecht und entwickelt sich tendenziell eher unfair.

Vorbildlich ist die Einrichtung eines „Fairness-Channels“, durch welche sich Whistleblower direkt und vertraulich an die Unternehmensleitung in Europa wenden können.

C&A verspricht seinen Kunden sozial- und umweltverträglich hergestellte Mode. Mit der Umsetzung hat C&A begonnen, der weitere Verlauf bleibt abzuwarten. Die Fairness-Qualität bleibt ausbaufähig. Gleichwohl wird das Versprechen von Bio-Baumwolle relativ gut eingelöst.

Mangelhaft ist die Transparenz des Unternehmens in Bezug auf die firmeneigene Auditorganisation SOCAM. Zwar sei die SOCAM von C&A operativ unabhängig, doch berichtet die Organisation nur an C&A. Eine unabhängige Prüfung der Auditergebnisse ist nicht möglich und damit sind auch deren Ergebnisse wenig aussagekräftig.

(Stand 10.4.2018)
Letzte Aktualisierung: 10.04.2018 - Die Darstellung ist nach bestem Wissen und Gewissen erstellt und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Für die Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Fehler und Irrtümer sind nicht ausgeschlossen und werden nach Bekanntwerden schnellstmöglich korrigiert. Wir bitten um entsprechende Hinweise auf unserem Kontaktformular.
Letzte Aktualisierung: 10.04.2018 - Die Darstellung ist nach bestem Wissen und Gewissen erstellt und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Für die Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Fehler und Irrtümer sind nicht ausgeschlossen und werden nach Bekanntwerden schnellstmöglich korrigiert. Wir bitten um entsprechende Hinweise auf unserem Kontaktformular.
  • Ähnliche Unternehmen

    Esprit im Fairness-Check!
    Esprit im Fairness-Check!
    Stand
    05/2016
    Fairness-
    Qualität
    0 von 5
    Zum kompletten Check »
    IKEA im Fairness-Check!
    IKEA im Fairness-Check!
    Stand
    08/2018
    Fairness-
    Qualität
    0 von 5
    Zum kompletten Check »
    ROSSMANN im Fairness-Check!
    ROSSMANN im Fairness-Check!
    Stand
    10/2016
    Fairness-
    Qualität
    2 von 5
    Zum kompletten Check »

Fairness-Versprechen auf dem Prüfstand